News Toggle

kleine Sommerpause vom 9. – 16. August…

Liebe Freunde und Besucher der Galerie,

in der Zeit vom 9. – 16. August 2017 bleibt die Galerie für Besucher geschlossen!

 

Sie erreichen uns per mail info@galerie-franzkowiak.de und telefonisch unter +49 176 21828324.

Für Besucher öffnen wir unseren Showroom wieder regulär ab dem 17. August 2017.

Kommen Sie gut durch den Sommer und erholen Sie sich gut. Wir bereiten bereits die nächsten Ausstellungen und Projekte vor und freuen uns auf Ihrer nächsten Besuch,

Ihr Galerie Franzkowiak Team

!!! Zwischen dem 28. Juni und dem 13.Juli 2017 beteiligen wir uns am FOTO-Festival im FOTOHAUS>parisberlin in Arles/Fr und haben eingeschränkte Besuchszeiten !!!

  • vom 28. – 29. Juni 2017 ist für Besucher geschlossen.

 

  • am 30.Juni  und  1.Juli 2017,  je 14 – 18 Uhr ist für Besucher geöffnet (Büchermarkt mit PIB /Julia Schiller)

 

  • vom 4. bis  einschließlich 13.Juli ist für Besucher 2017 geschlossen

 

Sie erreichen uns per Mail info(at)galerie-franzkowiak.de oder telefonisch unter +49 17621828324 …

Wir präsentieren im FOTOHAUS>parisberlin ARLES/Fr 2017…

HELGA PARIS, ANDREAS TROGISCH, die Sammlung FRITZ ANDRÉ KRACHT und RIGOLETTI…

SEHT, da ist DER MENSCH
Eine Ausstellung des Kunstmuseums Magdeburg

Teil 1 / April bis 12. Juni 2016 / Eröffnung: Freitag, 29. April 2016, 19.00 Uhr
Leipziger Baumwollspinnerei | Halle 12, Spinnereistraße 7 | 04179 Leipzig
Teil 2 / Mai bis 5. November 2017 / Eröffnung am Sonntag, 21. Mai 2017
Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg, Regierungsstr. 4-6 | 39104 Magdeburg

„Bis heute ist das Bild des Menschen ein zentrales Thema für Künstlerinnen und Künstler. Seht, da ist der Mensch, das Leitwort des Katholikentages 2016, ist deshalb Anlass, in zwei großen Kunstausstellungen, in Leipzig, zum 100. Katholikentag, und in Magdeburg, zum Reformationsjubiläum 2017, die Sicht der Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart auf den Menschen unserer Zeit zu thematisieren.“

Francis Alÿs | Kader Attia | Jean-Charles Blais | Matthias Böhler & Christian Orendt | Nathan Coley | Lucas Foglia | Douglas Gordon | Tim Eitel | Binelde Hyrcan | Gülsün Karamustafa | Hans-Wulf Kunze | Jitka Hanzlová | Robert Metzkes | Santu Mofokeng | Roman Opalka | Elizabeth Peyton | Julian Röder | Phillip Toledano | Ginan Seidl | Alexander Tinei | Sandra Vásquez de la Horra | Bill Viola | Gillian Wearing | Veronika Witte | Miriam Yammad       >>>

HANNAH HÖCH in Hamburg…

FAZ / faznet, 20.05.2017, von FELICITAS RHAN

In den Gärten der Sehnsucht
Die Galerie des Verlags St. Gertruden in Hamburg zeigt eine Ausstellung mit Werken aus allen Schaffensphasen von Hannah Höch – mit Aquarellen, Gemälden, Zeichnungen und Collagen…“ >>>

Galerie und Verlag St. Gertruden: Hannah Höch. Auf der Suche nach der versteckten Schönheit“

Noch bis zum 10. Juni.
Goldbachstraße 9, 22765 Hamburg

Lyon – Goethe Institut

Ausstellung GARTEN kuratiert von CHRISTEL BOGET und ELFI RÜCKERT im GOETHE-INSTITUT LYON/FR mit Arbeiten von 10 Photographen der ParisBerlin>fotogroup

Vernissage am 12. April 2017, um 19 Uhr
Laufzeit: Do, 13.04.2017 – Di, 23.05.2017  >>>

PRESSEMITTEILUNG VOM 12.04. 2017 FOTOHAUS I PARISBERLIN, Arles 2017

Wir beteiligen uns im Sommer 2017 wieder am FOTOHAUS PARISBERLIN im Rahmen des
Rencontres de la photographie in ARLES/FR.

Die Gruppenausstellung “Lebensszenen-Scènes de vie” bringt Arbeiten von Helga Paris (*1938), Léon Herschtritt (*1936), Angelika Platen (*1942) und Andreas Trogisch (*1959) zusammen und zeigt Fotografien aus den 1960er bis 1980er Jahren. Diese Schwarz-Weiß-Aufnahmen sind fotografi- sche Zeitzeugen und erzählen Geschichten aus dem Leben verschiedener Generationen. Die Ausstellung entstand unter der Mitwirkung der Agentur La Collection, der Galerie Franzkowiak und der Galerie Michael Schultz und wird von ARTE Actions Culturelles unterstützt.

Die GALERIE FRANZKOWIAK präsentiert im Rahmen dieser Ausstellung die Künstler HELGA PARIS und ANDREAS TROGISCH. Der von der GALERIE FRANZKOWIAK mit hannah goldstein in Coproduktion gedrehte Interview-Film mit HELGA PARIS wird im Rahmen dieser Ausstellung zum ersten mal öffentlich gezeigt.

 

PRESSEMITTEILUNG VOM 12.04.2017 FOTOHAUS I PARISBERLIN, Arles 2017 >>>

Henri Matisse, le laboratoire intérieur – LYON

Ausstellungsumbau !!! Für kurze Zeit geänderte Besucher-Öffnungszeiten !!!

Wegen AUSSTELLUNGS-UMBAU ist unser Stowroom in der Friedrichstr. von DI. 31.JANUAR  bis  einschließlich SA. den 4.FEBRUAR 2017 für Besucher geschlossen. Ab Di. dem 7. Februar 2017 gelten für Besucher wieder die regulären Öffnungszeiten (s. Contact).

Sie erreichen uns in dieser Zeit unter +49 176 21 828 324 oder per Mail info[at]galerie-franzkowiak.de

Ihr Galerie-Team

Ausstellungsbeteiligung unserer GALERIEKÜNSTLERIN: KATA UNGER

OUT OF THE LINES
Florian Japp, Alexander Klenz, Kata Unger

Opening: Friday, January 20, 7 pm
Ausstellung:
21.01. – 10.02.2017
Mi – Sa , 14h – 18h

rosalux
the Berlin-based art space | Wriezener Straße 12 | 13359 Berlin-Wedding