News Toggle

SOMMER-SCHLIESSZEITEN IM Juli UND August 2019

Liebe Besucher und Freunde der Galerie Franzkowiak,
wir beteiligen uns auch in diesem Jahr wieder mit Ausstellungen in der Villa FOTOHAUS-PARISBERLIN beim Fotofestival in Arles/ Frankreich.  « 29.06. – 31.07. 2019 »

Parallel bereiten wir unsere nächsten Ausstellungen im Rahmen des Berliner Kunstherbstes vor.

Vom 17.07. bis einschließlich 26. 08. 2019 sind Besuche nur nach Anmeldung möglich. (Anmeldung: info@galerie-franzkowiak.de)

Sie erreichen uns:

t +49 30 43 02 93 30
m +49 176 21 82 83 24
info@galerie-franzkowiak.de

Nächste Eröffnung: Freitag 30. August 2019, 19 Uhr
SADOR WEINSČLUCKER. Soloshow

Versteigerungs-Ergebnis von Christoph Löffler – PATRICK XL – Arbeit im Auktionshaus Bassenge Berlin

Auktionsergebnis vom 30. Mai 2019, Auktionshaus Bassenge Berlin, Quelle: www.bassenge.com

Mittwoch 29. Mai und Donnerstag den 30. Mai 2019 ist die Galerie geschlossen…

KVFM – Kunstverein Familie Montez e.V.

buchowska / weinsčlucker
Honsellbrücke am Hafenpark
Honsellstraße 7
60314 Frankfurt am Main
Eröffnung: 19.6. 2019
Laufzeit:    20.6. – 21.7. 2019
Duo Ausstellung mit unserem Galerie-Künstler Sador Weinčlucker und Joanna Buchowska (Gastkünstlerin in Ausstlg. UNDER THE UNDERGROUND).

Villa Stuck München: Ausstellungsbeteiligung unseres Fotografen Andreas Trogisch…

«Von Ferne. Bilder zur DDR» 

Museum Villa Stuck
Prinzregentenstraße 60, 81675 München

Eröffnung: 5. Juni 2019 / Ausstellungsdauer: 6. Juni–15. September 2019

„… Das Ausstellungsprojekt zeigt über 15 künstlerische Positionen aus den Jahren 1981 bis 2019; Filme, Lesungen und Performances ergänzen als temporäre Projekte die Schau. Begleitend erscheint ein zweisprachiger Katalog im Verlag der Buchhandlung Walther König, herausgegeben von Michael Buhrs und Sabine Schmid mit Texten von u.a. Annett Gröschner, Vanessa Joan Müller, Sabine Schmid und Christoph Tannert.

Mit Arbeiten von u. a. Tina Bara, Seiichi Furuya, Tamami Iinuma, Sven Johne, Jens Klein, Jürgen Kuttner, Christian Lange, Emanuel Mathias, Katrin Mayer, Simon Menner, Einar Schleef, Christine Schlegel, Joachim Schmid, Erasmus Schröter, Gabriele Stötzer, Paul Alexander Stolle, Elisabeth Tonnard, Andreas Trogisch, Joerg Waehner, Ulrich Wüst.“ (aus https://www.villastuck.de)

Polsterer, Berlin 1990

Preview Ausstellungsbeteiligung, Villa Stuck München

Andreas Trogisch bei der Freilicht-Ausstellung «Another Europe» 28 Stationen: London, Rom …

in Bukarest/ Rumänien, organisiert vom Österreichischen Kulturforum. Nach London die zweite Station der Ausstellung, die je ein Foto eines Fotografen aus jedem der (noch) 28 Mitgliedsländer der Europäischen Union zeigt. A. Trogischs Beitrag ist ein Bild eines der 1984 gesprengten Berliner Gasometer.

Curated by UK artist Hamish Park, the exhibiting artists are in full: 

The project is coordinated in partnership with the Representation of the European Commission in the UK, Argent Property Development and Atelier Jungwirth in Austria.

 

Auktion Auktion 30 x 40 x 50

Gastgeber: FO You

Auktionstag: 28. April 2019
Auktionsort: FO YOU/Marienburg, Marienburger Straße 16, 10405 Berlin

17.00–18.30 Uhr Besichtigung der Kunstwerke
18.00–18.45 Uhr Akkreditierung (Ausweis), Vergabe der Bieternummern
19.00–24.00 Uhr Auktion mit Pausen und Drinks

Seit 2018 versammeln Clementine Pohl und Katja Strempel regelmäßig einen kleinen Kreis von Liebhaber*Innen der Kunst zur AKTION AUKTION. Zum Gallery-Weekend 2019 treffen AKTION AUKTION zusammen mit dem Maler Christian Thoelke eine Auswahl von 24 exklusiven Werken und wagen es, diese mit ihrem geliebten Auktionator Sven-Ole Knuth in nur einer Nacht bei FO YOU feierlich zu versteigern.

Achtung neuer Feiertag in Berlin! Am Freitag, den 8. März 2019 bleibt die Galerie geschlossen…

Berlin hat einen neuen Feiertag. Am Freitag den 8. März 2019 ist die Galerie für Besucher geschlossen.

Letzter Ausstellungstag für UNDER THE UNDERGROUND ist Samstag der 9. März 2019, von 14 – 18 Uhr…

RIP Hieronymus Wachter (1976 – 2019)

Fassungslos haben wir von Deinem tragischen Unfall erfahren. Der Familie und den Angehörigen möchte ich mein tiefes Mitgefühl und Beileid aussprechen. Du warst ein mutiger, kluger, aber auch streitbarer Zeitgenosse. Die ursächliche Geschichte Deines Ablebens scheint absurd. Denn kein Weg und Herausforderung war Dir zu viel, selbst anzupacken war völlig normal für Dich, Fleiß und Ausdauer zeichneten Dich aus. Deine Liebe für die Kunst war Deine Triebfeder und Motor, immer präsent und nicht zu verleugnen. Das Wohl Deiner Familie stand stets an erster Stelle. Was Du beruflich und privat geschafft und bewegt hast gebührt meinen Respekt und Anerkennung. Die Lücke die Du reißt wird schwer zu füllen sein. Du bist viel zu früh gegangen.

Auch ich habe Dir einiges zu verdanken. Machs gut alter Kamerad…

Marc Franzkowiak / Februar 2019

 

Besucherhinweis für 15. Februar 2019 / eingeschränkte Öffnungszeiten

Liebe Freunde und Besucher der Galerie,

am Freitag den 15. Februar 2019 ist die Galerie
zwischen 14 und 16 Uhr und zwischen 17 und 18 Uhr geöffnet.