News Toggle

INTERNE PHÄNOMENE – German Tatami Projekte…

INTERNE PHÄNOMENE* Ausstellungseröffnung: Freitag, den 8. Mai 2015, um 20 Uhr
Arno Bojak , Reinhard Bojak / Marc Gröszer, Clemens Gröszer / Matthias Heidenreich Herta Heidenreich /
Julia Neuenhausen, Siegfried Neuenhausen / Holger John, Joachim John / Lea Asja Pagenkemper, Katja Ka, Otto Herbert Hajek
/Georg Polke, Sigmar Polke / Moritz Schleime, Cornelia Schleime / Kata Unger, Heinrich Bethke
Ausstellung vom 8. Mai bis 27. Juni 2015 in der Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin

Kuratiert von German Tatami Projekte [FRANK DIERSCH + KATA UNGER] | Eröffnungsrede: Dr. Fritz Jacobi, Kunsthistoriker, Berlin
Musik: Marc Gröszer | Finissage: Samstag, den 27. Juni 2015, um 17 Uhr
 

„Der späte Rembrandt“ NUR NOCH BIS 17. Mai 2015 …

Rijks Museum Amsterdam – Der späte Rembrandt
„Über 100 Gemälde, Zeichnungen und Radierungen zeigen Rembrandt auf dem Höhepunkt seines enormen Talents. Die auf dieser Ausstellung gezeigten Werke Rembrandts stammen aus den Sammlungen führender Museen und Privatsammlungen in der ganzen Welt.“
12. Februar 2015 bis 17. Mai 2015

DIE SAMMLUNG BATLINER – MONET BIS PICASSO

ALBERTINA Wien.
DIE SAMMLUNG BATLINER – MONET BIS PICASSO
28.08.2014 – 10.03.2017

Kunstmuseum Bern stellt Gurlitt-Schatz geschlossen aus…

Focus Magazin – Online | Focus 16/2015
Kunstmuseum Bern stellt Gurlitt-Schatz geschlossen aus – Staatsgalerie Stuttgart will zweite Station sein – Cornelius Gurlitt plante möglicherweise schon in den 90ern, Sammlung in Bern zu stiften…

Villa Kamogawa – Stipendium für 2016 des Goethe-Instituts in Japan…

Goethe-Institut
„Mit der Villa Kamogawa bietet das Goethe-Institut Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland die Möglichkeit, im Rahmen eines dreimonatigen Stipendiums in Japan zu leben und zu arbeiten. Dafür stehen jährlich zwölf Stipendien zur Verfügung.“
Bewerbungsfrist:
Das Bewerbungsverfahren für ein Stipendium in der Villa Kamogawa im Jahr 2016 beginnt am 1. April 2015 und endet am Dienstag, 27. Mai 2015 um 23:59 Uhr. „ Alle Angaben ohne Gewähr! 

 

Okwui Enwezor KURATIERT BIENNALE VENEDIG…

SRF. Online | KULTUR
Der Richtige zur richtigen Zeit: Biennale-Kurator Okwui Enwezor
Zum ersten Mal überhaupt richtet dieses Jahr ein Afrikaner die Biennale in Venedig aus. Für Okwui Enwezor ist die ehrwürdige Kunstschau zwar der Höhepunkt seiner Karriere, die Wahl überrascht aber nicht: Enwezor kuratiert Kunst, die visuellen Genuss mit politischem Engagement vereint.“

The Century Mark. Tel Aviv Museum of Art visits Berlin …

MARTIN GROPIUS BAU – BERLINER FESTSPIELE
The Century Mark. Tel Aviv Museum of Art visits Berlin
Modern and contemporary art
27 March to 21 June 2015

NUR NOCH BIS bis 6. April 2015 – WChUTEMAS – Ein russisches Labor der Moderne Architekturentwürfe 1920 – 1930

MARTIN GROPIUS BAU – BERLINER FESTSPIELE
WChUTEMAS – Ein russisches Labor der Moderne
Architekturentwürfe 1920 – 1930

Gerhard Richter – kokettiert hier ein Mitagierender des Systems …!?

ZEIT ONLINE | KUNST:
„Gerhard Richter. „Es geht nur noch um den Preis“
Die Summen, die für seine Kunst gezahlt werden, nennt er schockierend. Manche seiner Bilder hält er für überbewertet. Und dass sein Ruhm schon bald zerbricht? Damit rechnet er geradezu. Ein freimütiges Gespräch mit dem Maler Gerhard Richter…“

ART BASEL HONG KONG „Alles läuft easy“

ZEIT ONLINE | KUNST:
„Die Art Basel Hong Kong ist nicht nur eine erfolgreiche Messe. Für die lokale Kunstszene ist sie auch ein Katalysator. Der Kurator Tobias Berger über die Macht des Marktes in einer Stadt der Proteste…“