Franziska Hauser

Klingental

 

Oderdelta / Schorfheide

 

Wald

 

Diverses 

 

Vita

1975
Geboren in Berlin

1994-96
Studium Bühnenbild und Freie Kunst an der Kunsthochschule Berlin Weißensee

1996-99
Arbeit am Berliner Ensemble und Varieté Chamäleon

2001-04
Studium an der Privatschule für Fotografie „Fotografie am Schiffbauerdamm“ Fachklasse Prof. Arno Fischer

2000-02
Fotografin der Kolumne „Urbane Exponate“ in den Berliner Seiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Arbeit als Fotografin auch für Taz, Freitag, den NDR, das Literaturforum im Brechthaus

2003
Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin

Seit 2008
Text- und Foto Veröffentlichungen in der Zeitschrift „Das Magazin“

2007-09
Recherchearbeit für den Dokumentarfilm über Arno Fischer „Leben im Bild“ für Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)

2010
Fotoveröffentlichungen in: „NIDO“ (Stern) und Zeit / Wissen

 

Ausstellungen

2016
“There Is No Turning Back” from october 2016 to mid-january 2017, GOETHE-INSTITUT BORDEAUX, France
POSITIONS BERLIN. art fair, FRANZKOWIAK & WESTPHAL.artprojects, Berlin
“peaple.places.moments” curated by marc franzkowiak,Fotofestival Arles/Fr 2016, FRANZKOWIAK & WESTPHAL.artprojects, FOTOHAUS parisberlin, Arles/Fr

2014
„LAST IN 2014|HAUPTQUARTIER“ (Gruppe), Galerie Franzkowiak, Berlin
„Monat der Fotografie off“ (Gruppe), Galerie Franzkowiak, Berlin
„XIII“ (Gruppe), Galerie Franzkowiak, Berlin
„Tuki 2014“ im Podewil, BERLIN
Ausstellung Galerie F92 (mit Fred Hüning), BERLIN
Ausstellung Photobastei (Einzelkoje 1 Stock), Zürich

2013
Ausstellung im Podewill „Tuki 2013“

2012
Auftragsarbeit für das Goethe Institut Turin in Zusammenarbeit mit Volksbühne Berlin mit anschließender Einzelausstellung

2011
Ausstellung Galerie Burujahr Berlin

2007
Ausstellung Galerie F92 Berlin

2004
Teilnahme am Fotofestival in Arles

2003
Teilnahme am Monat der Fotografie in Berlin

2002
Ausstellung Les Subsistances, Lyon
Ausstellung im Schloss Genshagen

2001
Ausstellung im Literaturforum im Brechthaus