Kata Unger

„…Kata Unger webt ohne Vorlage-Karton. Man könnte sagen, sie malt mit Wollfäden, so fluid und voller wellenartiger Bewegungen sind ihre Kompositionen. Farbe sitzt pigmentintensiv in der Wolle. Wir sehen die Kettfäden, die mit zur Farbgebung des Teppichs beitragen. Ausgesprochen wach horcht die Künstlerin den politischen Verhältnissen hinterher. Die Welt spricht durch sie hindurch. Ihre Teppiche und Ölbilder sind Gefäße, in denen sich die Kontroversen sammeln…“

Christoph Tannert – Künstlerische Leitung im KÜNSTLERHAUS BETHANIEN  ¹

Teppiche

 

Bild und Zeichnung 

 

Vita

1961
Geboren in  Berlin

1981-82
Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, FA Architektur

1989
Gründung der Künstlergruppe S.C. Herz

2007
Gründung des Projektes German Tatami (zusammen mit Frank Diersch)

Lebt und arbeitet in Berlin

 

Einzelausstellungen

2016
How steep the stairs within Kings’ houses are. Kata Unger + Frank Diersch, Bildteppiche u. Zeichnung, Galerie ARTAe, Leipzig

2014
“SCHLANGEN BESCHWÖREN”/ “IM ZWISCHENDECK”,  Susanne Ring/Kata Unger, Galerie Axel Obiger, Berlin

2012
“DER PLÖTZLICHE VERSUCH EINER ERHEBUNG”, (mit Samuli Blatter, Ray Hegelbach), “Alabama, Sir”, Leipzig

Sag dem Ziel es soll sich bewegen!“, (mit Arno Bojak, Frank Diersch), Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin

2010
„Lutz Driessen/Kata Unger“, Dok25a, Düsseldorf

2009
„Bildteppiche/Malerei“, Tucholskymuseum Schloß Rheinsberg (mit K.H.Behtke)

2007
„DAWA“, Galerie Röhr+Ripken, Berlin

2004
„KRYPTOANARCHIE“, Hertzer, (mit Helga Höhne), Berlin

2003
„Verschwörungsteppich“, Anna Klinkhammer Galerie, Düsseldorf

2000
„SOFTWARE“, Klostergalerie Zedenick

1996
„DER TEPPICH“, Galerie Parterre, (mit K. H. Behtke ), Berlin
„DER JUNGBRUNNEN DER BOMBENLEGERIN“, Galerie im Turm, Berlin

1994
“EROBERUNGSTUCH”, Galerie Alter Markt Köpenick, Berlin


Gruppenausstellungen

2016
„DIGITAL IMMIGRANTS“ von LOU HOYER, GABRIELA JOLOWICZ und KATA UNGER, Bistro21, Leipzig
Sommerausstellung, FRANZKOWIAK & WESTPHAL artprojects, Friedrichstraße 76-78 – Berlin
„Orte wechseln . de rerum natura“ St. Marienkirche, Frankfurt/O
BLAU AUF BLASSER HAUT.TATTOO IN DER ZEITG. KUNST, Anhaltischer KV e.V., Dessau
Helter Skelter / Vol. III, 36 Künstler_innen + 8 Bands, Kulturpalast Wedding International, Berlin
GROTESK, Galerie Laura Mars, Berlin

2015
ARTWEEK: „But We Have Giants“ Groupshow with:Theo Boettger, Frank Diersch, Marc Groeszer, Christian Henkel,
Ekaterina Mitichkina, Daniel Thurau, Kata Unger – curated by Laura Bruce, BAR BABETT, Berlin
INTERNE PHÄNOMENE | kuratiert von German Tatami Projekte [FRANK DIERSCH + KATA UNGER] Alte Schule Adlershof, Berlin

2014
“Last in 2014 / Hauptquartier”, Galerie Franzkowiak, Berlin
“viel ARBEIT_wenig Rot “, SALON HANSA goes ROSALUX @ BERLIN, Rosalux, Berlin
“XIII”, Galerie Franzkowiak, Berlin
“ART WEISSENSEE”,  Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin
“PICUTRES OF MATCHSTICKMAN “, Salon Hansa Berlin, SUPER, Berlin
“8-Jahre Kulturpalast Wedding International”, Kulturpalast Wedding International, Berlin
„Berlin Art Prize / Ausstellung“, Kühlhaus, Berlin
„GEHAG – Forum“, Berlin

2013
At the Eye Level“, Alkatraz Gallery, Ljubljana
Jubiläumsausstellung „, Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin

2012
„The Hidden“, devening projects + editions, USA, Chicago
oqbo exchange > dok25a Düsseldorf„, Berlin

2009
„Aus der Tiefe des Raums“, Institut Rheinumschlag, Düsseldorf
„FAMILY & FRIENDS“, Komet Galerie, Berlin

2008
„Ghettobird“, Brunnenstrasse 64, Berlin
„Förderplatte“, Berliner Kunstsalon, Berlin

2007
„IPAB – 1. Internationale Push-Art Berlin“, Volksbühne, Berlin

2006
„Altareck“, Galerie im Turm, Berlin

2005
„Köpfe“, Galerie Bernau, Bernau
“DAS JÜNGSTE GERÜCHT”, Salon Hansa/KDF, Berlin
„Kunstlandschaft: Garten“, Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin
„Edition“, Projektraum Neuenhausen, Berlin

2004
„Der Erotische Durchschnitt“, Salonlöwe, Berlin
„Mad in Berlin“, Föderkoje Ralf Schmitt, Berlin

2003
„The Paravent Projekt II“, Stiftung Starke, Berlin

2002
Anna Klinkhammer Galerie, Düsseldorf

2001
„10 Jahre Berliner Kabinett Galerie im Turm“, Galerie Paterre, Berlin
“Millionaires and Teddy Bears”, Anna Klinkhammer Galerie, Düsseldorf

2000
„Shop Spezial“, Anna Klinkhammer Galerie, Düsseldorf

1999
“The Paravent Projekt I”, Galerie Eikelmann, Düsseldorf

1997
“BERLINER KABINETT – Zeichnungen (VI) und (VII)”, Galerie Parterre, Berlin
“Bescherung II”, Anna Klinkhammer Galerie, Neuss

1996
„Fluten „, Oderbergerstrasse, Berlin

1995
„el-kaiman“, Galerie am Prater, Berlin

1993
“Das unendliche Material”, Kunstverein Aurich e.V., Aurich

1992
“Gruppenaustellung”, Kunstverein Berlin-Köpenick, Berlin

1991
“Explosition”, Avignon, Frankreich

1990
“Malerei, Skulptur, Teppiche”, (mit Uwe Nipkow, Conrad Ufer), Ramm/Zata Projekte,Berlin

1989
“Grenzenlos-Projekt”, Hitzacker

 

Kunstmarkt
artprice >>>

____________________________

 ¹[Ausschnitt aus der Rede zur Ausstellungseröffnung „* Sag dem Ziel, es soll sich bewegen! / Arno Bojak, Frank Diersch, Kata Unger“, Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin, 27.01.2012, Quelle: Galerie Alte Schule]