News Toggle

Folkwang Museum. Der Schatten der Avantgarde…

Folkwang Museum. ESSEN Der Schatten der Avantgarde…   /  2.Oktober 2015 – 10. Januar 2016

Ein Schatten begleitet die Avantgarden des 20. Jahrhunderts. Dieser Schatten sind die   künstlerischen Autodidakten.*

Sie sind Künstler und Künstlerinnen ohne akademische Ausbildung und zumeist ohne Zugang zu den hergebrachten und sich neu formierenden Verbreitungswegen. Ihre Werke jedoch sind in ihrem künstlerischen Anspruch, in ihrem ästhetischen Reichtum und ihrer unmittelbaren Intensität auf Augenhöhe mit den besten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Diese ließen sich von ihren Werken in nicht zu unterschätzender Weise inspirieren, zollten ihnen hohen Respekt oder förderten sie zuweilen sogar. Die Ausstellung stellt 13 von ihnen mit zu kleinen Retrospektiven verdichteten Präsentationen von Hauptwerken vor und entfaltet damit ein Kaleidoskop unterschiedlichster Formen künstlerischer Kreativität.

ZUR ARTWEEK – BAR BABETT – 15.09. 2015…

ARTWEEK: „But We Have Giants“ Groupshow with:Theo Boettger, Frank Diersch, Marc Groeszer, Christian Henkel,
Ekaterina Mitichkina, Daniel Thurau, Kata Unger – curated by Laura Bruce, BAR BABETT, Berlin

Von Hockney bis Holbein. Die Sammlung Würth in Berlin…

Museum Würth und Berliner Festspiele / Martin-Gropius-Bau

Von Hockney bis Holbein

“Arcadia Unbound” im FUNKHAUS BERLIN…

“Arcadia Unbound” im FUNKHAUS BERLIN u.a. mit Beteiligung von EMMA GRÜN und LAWRENCE POWER

ISTANBUL – ARTINTERNATIONAL 2015 …

ARTINTERNATIONAL 2015 – ISTANBUL | 5./6. September 2015

Unerreichte Übertragung. Dieter Goltzsche: Blätter zur Literatur | SLUB Dresden…

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Unerreichte Übertragung
Dieter Goltzsche: Blätter zur Literatur | 28. August 2015 bis 10. Januar 2016

 

Kulturgutschutz: WDR darf zwei Bilder nicht ausführen…

FAZ | Faz.Net

Deutscher wird Direktor der Uffizien…

Süddeutsche Zeitung | sz.de

Ein Deutscher an der Spitze des Museums Uffizien
Ein Deutscher leitet künftig als erster ausländischer Direktor eines der wichtigsten Kunstmuseen der Welt: die Uffizien in Florenz. Das italienische Kulturministerium wählte den 47-jährigen Kunsthistoriker Eike Schmidt zum neuen Leiter der renommierten Gemäldesammlung, in denen Meisterwerke wie Botticellis „Geburt der Venus“ zu sehen sind…“

 

AUFTRAGSKUNST: „Schieb’s dir in den Hintern“ …

ZEIT ONLINE:
„Auftraggeber: 
Schieb’s dir in den Hintern
Auftragskunst ist heute wieder so selbstverständlich wie in vormodernen Zeiten. Doch jetzt gibt es heftigen Streit zwischen Künstlern und Sammlern. VON WOLFGANG ULLRICH…“

„Die New York Times findet den Wedding super…“

Berliner Zeitung | 11.08.2015 – berliner-zeitung.de > Berlin
„Die New York Times findet den Wedding super…